Willkommen bei Energetik & Lebensraum Consulting

Kurzportrait                                                     

       von Alfred Dietrich

 

 

Schon sehr früh
wurde ich mir meiner Gabe der Sensitivität bewusst.               

Doch erst im Alter von 40 Jahren begann ich, an mir zu arbeiten.

Ich fing an, meine Persönlichkeit weiterzuentwickeln und die
traumatischen Erlebnisse aus meiner Vergangenheit aufzuarbeiten.

Während dieser Arbeit an mir selbst steigerten sich meine Wahrnehmungen von feinstofflichen Prozessen.                      

Ich nehme energetische Schwingungen wahr, die sich sowohl in der menschlichen Aura als auch in Form von Visionen / Bildern darstellen.

Besondere Eindrücke konnte ich während meiner beruflichen Tätigkeit als Handwerker als Geopathologe gewinnen, da in alten Gemäuern oder Wohnungen oft energetische
Schwingungsfelder vorhanden sind, die von Verstorbenen oder bereits ausgezogenen Personen besetzt sind.

Ich hatte großes Glück, eine Heilerin kennen lernen zu dürfen,

die mich mit der Methode ,, THE JOURNEY“ -       
Der Highway zur Seele - und mit Brandon Bays Arbeit
vertraut machte.                    

 

Durch diese Methode konnte ich noch tiefer in den feinstofflichen Bereich eindringen und weitere innere Blockaden in mir selbst auflösen.        

Meine Arbeit als anerkannter Geopathologe (was nicht wissenschaftlich anerkannt ist) besteht nicht nur darin, Störfelder, Schimmelpilze und Elektrosmog zu verringern, sondern auch da Hilfe anzubieten, wo es darum geht,             

das persönliche Wohlbefinden wieder herzustellen.

Dies kann im Einzelfall mit den persönlichen Heilsteinen geschehen oder in der Harmonisierung des feinstofflichen Energiekörpers.

Für interessierte, feinfühlige Menschen besteht auch die Möglichkeit, an energetischen Rundgängen teilzunehmen.

Diese werden in der freien Natur durchgeführt, um dort die Schwingungsfelder der Bäume kennen zu lernen und selbst
wahrzunehmen.



 



Eine Ausstellung mit meinen Kunstobjekte mit Galerie Novalis27.11.16

ePaper

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder